Luftdruckwaffen | Sport

Luftgewehre und Luftpistolen werden mit Druckluft betrieben und erfordern höchste Präzision. Der Durchmesser des Zehners bei der Luftpistolenscheibe misst 11,5 Millimeter, derjenige bei der Luftgewehrscheibe lediglich einen halben Millimeter. Dieser Sport wird in Hallen auf die Distanz von 10 Metern in der Stellung stehend freihändig ausgeübt. Die physischen und psychischen Anforderungen im Schießsport sind hoch, denn Sportschießen bedeutet, sich über einen längeren Zeitraum hinweg voll zu konzentrieren, eine ruhige Hand zu haben, alle Bewegungsabläufe seines Körpers unter Kontrolle zu halten und sich durch nichts ablenken zu lassen.

Trainingszeiten

  • Dienstag 18.30 Uhr - 21.00 Uhr
  • Freitag 19:00 Uhr. - 21.00 Uhr

Informationen für Anfänger und Interessierte finden sie in der Rubrik [Unser Verein]

Mannschaften

Luftgewehr | Ittling 1 | Gauoberliga

  • Christian Strohmeier [Mannschaftsführer]
  • Gabriel Binner
  • Sarah Helmbrecht
  • Florian Sagstetter
RWK-Ergebnisse Ittling 1

Luftgewehr | Ittling 2 | Gauklasse B-Donau

  • Hermann Englberger [Mannschaftsführer]
  • Thomas Rust
  • Hannah Helmbrecht
  • Robert Fent
  • Reinhard Helmbrecht
  • Franz Fischer 
RWK-Ergebnisse Ittling 2

Luftpistole | Ittling 1 | Gauklasse B 

  • Eduard Graf [Mannschaftsführer]
  • Reinhard Helmbrecht
  • Bernd Marschner
  • Richard Marschner
  • Hermann Schmuck
  • Wolfgang Spitz
RWK-Ergebnisse Ittling 1

Jugend

  • Jugendsprecherin: Sandra Englberger

Damenschießen

Zum Damenschießen und gemütlichem Beisammensein sind alle unsere Schützendamen herzlich eingeladen, schiessen ist keine Pflicht. Damenschießtermine sind Freitags ab 19.30 Uhr. Die genauen Schießtage sind unter [Termine] zu finden. Die Kosten je 10 Schuss betragen 3,00 €.

Mit unserer Mannschaft nehmen wir auch am Gaudamenschiessen teil, Schießtage siehe  [Termine]   
Ansprechpartner ist unsere 1. Damenleiterin Sybille Fritsch

Königsschießen

 

Durch das Königsschießen ermitteln wir jährlich die Schützenkönige der Damen, Herren und Jugend. Nach dem Wettbewerb werden die neuen Könige geehrt und natürlich gebührend gefeiert.

Sportleiter

Reinhard Helmbrecht

Sportleiter LG und Jugend