Königsfeier 2017


Ittling hat neue Könige oder Königsfeier in Ittling

Die Aitrachschützen Ittling haben neue Könige im Luftgewehrschiessen. Vergangenen Samstag zelebrierten die Schützen ihren Jahrtag mit anschließender Königsproklamation für 2018. Begonnen wurden mit einem Vorabendgottesdienst für die verstorbenen Mitglieder. Musikalische Begleitung war die Gruppe „Tau“.

Danach trafen sich die Mitglieder im Schützenhaus in der Dr.-Kumpfmüller-Str. zum gemeinsamen Feiern. 1. Schützenmeisterin Tanja Englberger bedankte sich für das starke Auftreten des Vereins und lud zum Königsmahl. Die „1. Böllerabteilung Straubing“ feuerte einen Salut auf die neuen Könige. 1. Sportleiter im Luftgewehr Reinhard Helmbrecht freute sich über die zahlreiche Teilnahme - 63 Teilnehmer - an den 5 Schießterminen. Erst gab es die Sepp-Kaun-Gedächtniskanone, die Reinhard Helmbrecht selber mit einem 17,8-Teiler gewann. Den Jugendwanderpokal 2018 erhielt Hannah Helmbrecht mit einem 162,0-Teiler. Franz Strohmeier mit einem 23,4-Teiler konnte den Johann- Rust-Pokal, der schon seit 1975 ausgeschossen wird, für sich beanspruchen. Den Wanderpokal erhielt mit einem 17,4-Teiler Hermann Englberger.

Für Aufsehen sorgte unser Neuzugang im Verein, nämlich Birgit Urban mit einem 103,8-Teiler. Sie wurde Schützenliesl 2018 vor Nadine Artmeier (129,6Teiler) und Augusta Wild (132,0-Teiler). Über die Jugendschützenkette freute sich Hannah Helmbrecht 14,1-Teiler, gefolgt von Luca Marschner 50,9-Teiler und Neuling Alisha Sieber 178,8-Teiler. Monika Uhrmann mit einem 53,2-Teiler wurde Schützenkönig 2018 vor Wurstkönig Martin Hirtreiter (68,0-Teiler) und Brezenkönig Reinhard Helmbrecht (71,5-Teiler).

Anschließend ehrte die Vorständin noch verdiente Mitglieder: Franz Sträußl, Hans Rust und Josef Diebold. Alle sind seit 50 Jahren im Ittlinger Schützenverein, ehrenamtlich tätig im damaligen Cafe Wolf und dann beim Standbau im Gasthaus Doppelhammer. Beim Schützenhausbau 1995- 1997 waren sie tatkräftig dabei. Hans Rust schoss 25 Jahre Rundenwettkampf, half ca. 20 Jahre als 2. Kassier, etliche Jahre als 2. Sportleiter und unterstützt Helmbrecht Bernhard sen. bei diversen Hausmeisterarbeiten. Josef Diebold hat ca. 15. Jahre Wettkampf geschossen und 40 Jahre Kassenprüfer. Er steht ebenfalls als Hauswart zur Verfügung. Ihnen wurde die Ehrenmitgliedschaft verliehen.

Foto: Reinhard Helmbrecht, Monika Uhrmann, Martin Hirtreiter, Urban Birgit, Luca Marschner, Hannah Helmbrecht, Alisha Sieber, Hermann Englberger, Tanja Englberger